HT Racing Team

Hafnerstraße 17

A-4311 Schwertberg

»   Mail

nach oben

  • Facebook Social Icon
1/6

Mercedes HT Racing

Technik war und ist stets ein wichtiger Faktor im Motor- und Rallyesport. Einerseits Mittel zum Zweck, beinhaltet sie auch eine Menge Stoff für angeregte Diskussionen und Analysen unter Fans.

 

In dieser Rubrik können Sie alle wesentlichen Infos zu den Themen

Motor / Kraftübertragung / Fahrgestell / Bremsen des eingesetzten Rallyewagens nachlesen.

Mercedes Benz 190 E, 2.3 16 V EVO 1 Replica

Christian Tinschert

Co Pilot

Manfred Hinterreiter

Pilot

Zelle:

Bremse:

Feuerlöschanlage:

Lenkrad abnehmbar:

Sitze:

Gurte:

Fahrwerk:

Einzeldrossel-Klappanlage:

Steuergerät:

Tacho:

Handbremse:

Sprechanlage:

Getriebe:

Differential wahlweise:

Motor wahlweise:

Simon Cars

AP-Racing

OMP

OMP

OMP

OMP 6 Punkt

Billstein-Gewindefahrwerk, höhenverstellbar

A-TEC

KMS, frei programmierbar

memotec digital

hydraulisch, fly-off

Peltor

Drenth 6 Gang sequentiell

3,02, lange Übersetzung
3,67, mittlere Übersetzung
4,30 mittel bis kurze Übersetzung
4,78 kurze Übersetzung
alle Differenziale mit 75 % Drechslersperre ausgerüstet
Differenzial werden je nach Streckenführung eingesetzt

1. Motor: 2,3 16 V, 302 PS, kurzhub
2. Motor: 2,5 16 V, 265 PS, langhub

zusätzlich mit Einzeldrossel A-Tec, Carbon Air Box