Testtag am 28.12.14 in Schenkenfelden

Leider ist uns der Vortrieb aufgrund der doch weichen Schneeverhältnisse total abgegangen.

Es konnten einige wertvolle Tests am Auto durchgeführt werden.

Nach einigen Problemen beim Schalten wurde der Wagen dann um 14 Uhr vorsichtshalber abgestellt.

Wir wollten aufgrund der anstehenden Jännerrallye nichts riskieren.

Die Mitfahrgelegenheiten wurden sehr gut angenommen und jeder kam auf seine Rechnung.

Wir sehen uns nach den vorgenommenen Arbeiten am Wagen für die Jänner sehr gut gerüstet.

Gesten wurden noch die letzten Reifen geliefert und somit können wir auf einen sehr großen Reifenfundus zurückgreifen.

Das Rallyefieber hat bereits das gesamte Team ergriffen.

Wir sind bereit, die Jänner kann kommen.